Erster Saisonsieg für die Herren 2!

Erster Saisonsieg für die Herren 2!

raffNach der Auftaktniederlage gegen Burgdorf sehnte sich der BCS gegen Uni Bern nach Wiedergutmachung. Im ersten Saisonspiel fehlte es dem BCS an vielem, insbesondere an Tempo und Aggressivität in der Verteidigung, Struktur und Geduld im Setplay. Die Verbesserung dieser Punkte nahm sich die Gastgeber als Ziel. Obwohl Uni Bern nicht das spielerische Format von Burgdorf mitbrachte, lief es den Solothurnern von Beginn weg besser als im Startspiel. Der Druck in der Verteidigung konnte fast über vierzig Minuten aufrecht gehalten werden, dies ermüdete die Gäste mit zunehmender Spieldauer erheblich. Auch im Angriff wurde der Ball geduldiger gepasst als noch in der Vorwoche. Mit gezielten Drives zum Korb gelang es dem Heimteam oftmals unter dem Korb abzuschliessen. Bereits zur Halbzeit war klar, dass der BCS an diesem Abend die ersten Punkte holen würde und kräftemässig deutlich überlegen war. Letztendlich hiess das klare Verdikt 100:45 zugunsten der Solothurner. Erfreulich war an diesem Abend, dass fünf Spieler zweistellig punkteten und alle eingesetzten Spieler Akzente setzen konnten, auch wenn es nicht immer durch erzielte Punkte war.
B. Zlendic 34 Pkt., R. Kofmel 18, M. Wicht 15, A. Esadi 11, I. Bessire 10, F. Wirt 8, C. Adreatta 3, F. Bur 2, M. Badi

  • October 30, 2015