Heimsieg für den BCS gegen Marin

Die Solothurner Herren konnten auch ihr drittes Heimspiel in der aktuellen Meisterschaft gewinnen. Gegen Marin reichte eine gute erste Halbzeit, um einen ungefährdeten Sieg in die Wege zu leiten. Nach Ende des dritten Viertels führten die Solothurner mit über dreißig Punkten. Marin konnte, dank einer miserablen Schlussphase des Heimteams, im letzten Viertel nochmals verkürzen. Schließlich siegte der BCS jedoch verdient mit 78:65 (42:19). Nächsten Samstag spielen die Solothurner im Cup auswärts in Bern.

L. Christen 22, B. Zlendic 20, M. Wicht 10 , R. Kofmel 6, E. Bieri 6, S. Jerjen 6, N. Kofmel 5, I. Alimpinisis 3, B. Kalotay

  • November 21, 2017